Am vergangenen Freitag, 18. Juli 2014, nahmen vier Gruppen der Lutherschule am Beachrugby-City-Cup des SV Odins auf dem Goseriedeplatz in Hannover teil.

Während sich die jüngsten, die Schülerinnen und Schülern der Rugby-AG aus den Klassenstufen 5-6, noch bei moderaten Temperaturen im heißen Sand auspowerten, galt es für die Schülerinnen und Schüler der Rugby-AG aus der Klassenstufe 7 sowie für die Teams der Klassen 8c und 10b bei glühender Mittagshitze die Halbzeiten von je 5 Minuten mit vollem Engagement zu überstehen.beachrugby-city-cup02

Insgesamt spielten alle Teams mit vollem Körpereinsatz, was sich – temperaturbedingt – in Erschöpfung aber auch in Krämpfen und bedauerlicherweise sogar einem Handwurzelknochenbruch bemerkbar machte. Trotz alledem hat es den Schülerinnen und Schülern augenscheinlich viel Spaß bereitet und die Möglichkeit, sich mit Teams anderer Schulen zu messen, erzeugte noch einmal einen deutlichen Motivationsschub im Vergleich zum Spielen untereinander.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dieses Turnier für alle Gruppen ein voller Erfolg gewesen ist und die Erinnerungen daran sicherlich noch lange anhalten werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*