Pünktlich zur Bekanntgabe der Sieger des Mathematikwettbewerbs Pangea am 17.5. ist es an der Zeit, eine Bilanz aus Sicht unserer Schule zu ziehen:

An der Vorrunde des Wettbewerbs nahmen bundesweit etwa 70 000 Schüler der Jahrgangsstufen 3-10 teil. 450 davon waren Lutherschüler. Zur Zwischenrunde wurden dann die besten 500 jedes Jahrgangs eingeladen. Aus unseren sechs Teilnehmerjahrgängen qualifizierten sich dazu 27 Schüler.pangea

Die Lutherschule bekam zudem sehr kurzfristig die Möglichkeit, einer der Austragungsorte der Zwischenrunde zu werden! Durch hervorragende Zusammenarbeit in allen Instanzen traten am 16.3., dem ersten Osterferientag, 63 Schüler unterschiedlicher Schulen aus dem Umkreis in unserer Aula an, darunter 16 Lutherschüler. Leider schaffte es – trotz Heimvorteil – keiner von ihnen, sich als einer der besten sieben des Jahrgangs bundesweit, für das Finale zu qualifizieren.

Insgesamt haben sich überdurchschnittlich viele Lutherschüler für die Zwischenrunde qualifiziert.

Die Mathematik-Fachgruppe der Lutherschule freut sich auf die nächsten Auflage des Wettbewerbs.

Dann werden wir eine größere Teilnehmerzahl für die Vor- und hoffentlich auch die Zwischenrunde ins Rennen schicken. Möglicherweise sind dann auch Finalisten dabei, die nach Berlin fahren dürfen. (M. Grünwald) pangea2

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*