In diesem Jahr haben insgesamt neun Schülerinnen und Schüler der Lutherschule am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilgenommen.

fremdsprachenwettbewerb-2017-04

Bundesweit schwitzten am vorletzten Tag des ersten Halbjahres (26.01.17) Tausende von Schülerinnen und Schülern über Klausuren verschiedener Wettbewerbssprachen (Englisch, Französisch, Spanisch aber auch Russisch, Altgriechisch und Latein): In der Kategorie „Solo“ (Jg. 8-10) waren das für die sogenannten „lebenden Fremdsprachen“ Aufgaben in den Bereichen Kreatives Schreiben, Wortergänzung, Landeskunde, Leseverstehen und Hörverstehen. Zuvor musste jeder zwei mündliche Beiträge auf einen Tonträger aufgenommen haben (einen Vorlesetext und einen freien Beitrag zu einem gestellten Thema).

Zwei Schülerinnen unserer Schule wurden am 18.05.17 zur feierlichen Preisverleihung ins Marion-Dönhoff-Gymnasium nach Nienburg eingeladen. Wir gratulieren sehr herzlich Cara Buhr (9a), der für ihre erbrachte Leistung ein dritter Landespreis zuerkannt wurde und Fine Fricke (9c), die sogar einen zweiten Landespreis erwerben konnte. Mit ihren erfolgreichen Schülerinnen freuen sich besonders deren Englischlehrerinnen Frau Pohl und Frau Weiß.

Aber auch allen anderen Teilnehmern gebührt große Anerkennung. Auf der Teilnehmerurkunde steht, sie hätten „anspruchsvolle Aufgaben bearbeitet, die über das in der Schule Geforderte hinausgehen“.

Wir gratulieren herzlich zur erfolgreichen Teilnahme:

· Marilia Behr, Jg. 12, Kategorie „Solo Plus“ mit den Sprachen Französisch und Englisch

· Jedzia Klingenberg, 8a, Wettbewerbssprache Englisch

· Carina Tran, 8a, Wettbewerbssprache Englisch

· Ilayda Keles, 8d, Wettbewerbssprache Englisch

· Neel Anhalt, 8d, Wettbewerbssprache Französisch

· Otilia Holban, 8d, Wettbewerbssprache Französisch

· Anastasia Abielian, 9c, Wettbewerbssprache Französisch

Ich hoffe, dass es den Teilnehmern auch Spaß gemacht hat, sich diesen Aufgaben zu stellen und sich mit den Themen auseinanderzusetzen. Und natürlich hoffe ich, dass sich im nächsten Jahr wieder möglichst viele Schülerinnen und Schüler der Lutherschule zum Bundeswettbewerb Fremdsprachen anmelden werden.

Hn

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*