Auch in diesem Jahr findet an der Lutherschule wieder der Geographiewettbewerb Diercke Wissen statt. Er ist mit rund 280.00 Teilnehmern Deutschlands größter Geographiewettbewerb und in jedem Jahr eine gefragte Veranstaltung für das Fach Erdkunde.

Der Wettbewerb zeigt, dass sich die Schülerinnen und Schüler nicht nur im Unterricht für geographische Inhalte interessieren. Die Fragen sind lehrplanunabhängig und fragen ein größeres Wissen ab, als im Unterricht vermittelt werden kann. Es geht um topographische Fragen ( Wo liegt was ?), aber auch um wichtige naturgeographische Ereignisse ( Naturkatastrophen) und wichtige Begriffe.

Der Wettbewerb findet in drei Stufen statt:

  1.  als Klassenwettbewerb für alle Schülerinnen und Schüler
  2.  als Schulwettbewerb für die jeweiligen Klassenbesten
  3.  als Landeswettbewerb für die Schulsieger.

Der Klassenwettbewerb findet in den letzten Tagen vor den Halbjahreszeugnissen Ende Januar statt.

Die Landessieger machen dann unter sich am 24. Mai in Braunschweig den Bundessieger aus.

Bereits als Schulsieger winken interessante Preise !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*