Und wieder einmal endet für die Fußball AG der Lutherschule unter der Leitung von Herrn Stümpel und Herrn Richter ein Schuljahr auf dem Podest des „Eddie macht Schule Cups“.

Der„Eddie macht Schule Cup“ richtet sich an alle Partnerschulen von Hannover 96. In diesem Jahr waren dies bei den Jungen 17 Mannschaften, die auf dem Rasen der HDI-Arena einen der begehrten Preise für die besten drei Mannschaften gewinnen wollten.

Nach dem Warmmachen ging es für das Team der Lutherschule, das sich aus Schülern der 5. und 6. Klassen zusammensetzte, im ersten Gruppenspiel direkt spannend zu. Gegner war das Gymnasium Bad Nenndorf. In einem knappen Spiel setzte sich am Ende der Gegner mit 2:0 durch. Im zweiten Spiel folgte dann gegen die IGS Linden der erste Sieg, sodass es im letzten Spiel der Gruppenphase hieß: „Siegen oder Fliegen“. Ersteres war nach einer starken Mannschaftsleistung und einem verdienten Sieg über die IGS Isernhagen der Fall.

PADG8459

Im Viertelfinale gegen die Robert Bosch Gesamtschule aus Hildesheim folgte eine Demonstration mannschaftlicher Geschlossenheit, was in einem 8:0 und strahlenden Gesichtern bei Spielern und Trainern mündete. Nun hieß es: Halbfinale: Ein Sieg und man durfte sich über einen der begehrten Preise freuen. Im Weg stand erneut das Gymnasium Bad Nenndorf. Dieses Mal waren die Schüler der Lutherschule von Beginn an hellwach und erspielten sich einige vielversprechende Torchancen, die jedoch ungenutzt blieben. Konsterniert mussten wir nach einem gut gespielten Konter zum 1:0 Endstand für die Schule aus Bad Nenndorf feststellen: „Wenn du vorne die Tore nicht machst, kannst du nicht gewinnen.“

MBFX8283

Wer nun aber dachte, dass die Schüler der Lutherschule die Köpfe hängen lassen, der hatte sich getäuscht. Im Siebenmeterschießen setzte sich die Mannschaft der Lutherschule verdient gegen die KGS Neustadt durch. Der Jubel kannte keine Grenzen. Als Belohnung für eine starke Mannschaftsleistung, dürfen sich die Schüler der Fußball AG über Freikarten für ein Bundesligaspiel von Hannover 96 freuen und die Profis als Einlaufkinder auf das Feld begleiten.

Gratulation an die Schüler der Fußball AG und die beiden Trainer zu dieser tollen Leistung.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*