Freiheit ist immer auch die Freiheit des Andersdenkenden (Rosa Luxemburg)

Die Lutherschule ist ein traditionsreiches und innovatives Ganztagsgymnasium in der Nordstadt, für dessen pädagogische und soziale Arbeit auf der Grundlage eines humanistisch geprägten Bildungsprogramms sich alle Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Eltern verantwortlich fühlen.

In der Lutherschule pflegen wir eine tolerante und von gegenseitigem Respekt erfüllte Schulgemeinschaft, die sich auf eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit auf schulischer, fachlicher, pädagogischer und menschlicher Ebene stützt und sich in der Identifikation mit unserer Schule ausdrückt.

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen (Immanuel Kant)

Mit einem modernen, methodisch abwechslungsreichen und praxisorientierten Unterricht führt die Lutherschule alle leistungswilligen und leistungsfähigen Schülerinnen und Schüler zum Abitur und fördert entsprechende individuelle Begabungen und Interessen.

Die Lehrerinnen und Lehrer organisieren prozess- und ergebnisorientiertes Lernen, ergänzen den Unterricht durch extracurriculare und interkulturelle Aktivitäten, sie fördern unterschiedlich befähigte Schülerinnen und Schüler, sich kritisch, neugierig, offen und verantwortungsvoll mit Neuem auseinanderzusetzen.

Als Vorbilder treten die Lehrkräfte der Lutherschule unseren Schülerinnen und Schülern jederzeit respektvoll entgegen und nehmen sie ernst. Sie helfen ihnen, Konflikte friedlich zu lösen, achten auf Disziplin und die Einhaltung gemeinsam vereinbarter Regeln.

Nicht für die Schule, für das Leben lernen wir (Seneca)

Wir qualifizieren unsere Schülerinnen und Schüler zu einem Prozess des lebenslangen, selbstständigen Lernens und ermutigen sie, sich Wissen anzueignen und ihre Kreativität und Individualität zu entfalten. Dadurch fördert die Lutherschule bei ihnen die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, und befähigt sie, Selbstbewusstsein, Mut und Zivilcourage auszubilden.

Wir bestärken unsere Schülerinnen und Schüler darin, die an unserer Schule erworbenen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen auch nach der Schulzeit eigenverantwortlich für ihre weitere berufliche und menschliche Entwicklung zu nutzen.

Wir gestalten ein reges und abwechslungsreiches Schulleben, das durch das Engagement aller an Schule Beteiligten getragen wird, wir öffnen unsere Schule für den Stadtteil, kooperieren mit Vereinen und Institutionen und führen den interkulturellen und interreligiösen Dialog.

Durch das von der Lutherschule gestaltete Ganztagskonzept übernehmen wir verstärkt Verantwortung auch für die außerschulische Erziehung unserer Schülerinnen und Schüler und sind so mit den Eltern gemeinsame Begleiter ihrer Schullaufbahn.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*