Das Projekt „Entdeckungsreise Kamerun“ will zeigen, wie die Menschen in Afrika ihre Kleidung farbig gestalten.

Am ersten Tag haben die Teilnehmer des Projekts ein Quiz über Kamerun gemacht, um Land und Leute besser kennenzulernen. Sie haben T-Shirts und Stofftaschen gebatikt. Mit dieser Technik kann man auf Stoffen interessante Muster und Schrift gestalten. Wie das funktioniert, haben die Kinder aus Büchern gelernt. Viele haben das Projekt gewählt, weil sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen wollen. Allen macht die Arbeit sehr viel Spaß.

Am Projekt, das von Frau Rehfeld geleitet wird, haben Schüler aus der 5. und 6. Klasse teilgenommen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*