Der Projektkurs Theater der Lutherschule führte am 25. und 26. Februar, jeweils um 20 Uhr, Erwin Wickerts “Der Klassenaufsatz” im Stadtteilzentrum Nordstadt auf.

“Wie ich mir mein Leben vorstelle”, sieben Abiturientinnen und Abiturienten formulieren in ihren Aufsätzen ihre Lebens-Vorstellung: von Liebe, Karriere, Beruf und Berufung. In seinem 1954 erschienenen Stück konfrontiert der Autor Erwin Wickert diese Hoffnungen, Erwartungen und Lebensträume mit den “tatsächlichen” Biographien, zeigt Abweichungen, Auf-Gaben, Brüche, Ent-Täuschungen…

Eine nach wie vor aktuelle Auseinandersetzung mit Fragen nach Lebenssinn und -formen.

(E. Gruen)klassenaufsatz_03

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*