Am 14.02.2019 verteilte die SV erstmals Rosen zum Valentinstag. Um eine Rose zu kaufen, gab es in den Pausen wenige Tage vor dem Valentinstag Stände im Foyer, an denen die Schülerinnen und Schüler für einen Euro ein herzförmiges Kärtchen erhielten, was sie dann selbst beschriften konnten. Die SV brachte diese Kärtchen in einer SV-Sitzung an die Rosen an. Es wurden dazu 400 Rosen bestellt, die auch alle verkauft wurden. Dadurch wurde ein Gewinn von 188 Euro erzielt, der an „Die Tafel“ gespendet wurde. Also wurde nicht nur den Schülerinnen und Schülern, die eine Rose erhielten, eine Freude gemacht, sondern auch „Die Tafel“ konnte unterstützt werden. Deshalb bedankt sich die SV bei allen, die mitgemacht haben.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*