Hamburger Senator Detlef Scheele würdigt im Auswanderermuseum die Projektarbeit von Schülern der Klasse 6d

Am Montag, dem 06.Februar 2012, fand im Auswanderermuseum Hamburg – Ballinstadt die Prämierung des Schülerprojekts „Nimm die Heimat mit in die Fremde“ statt, an dem auch Schülerinnen und Schüler der Klasse 6d teilgenommen haben.

Nach einem herzlichen Empfang haben Crisalda, Louis und Sanel als Abordnung der Klasse 6d den Sonderpreis für besonderes Engagement von Senator Scheele erhalten: eine Urkunde, 50 Euro für die Klassenkasse und Freikarten für den Museumsbesuch.

Im Werte und Normen-Unterricht bei Frau Wrede gestalteten die Schüler vier historische Auswandererkoffer. Jede Gruppe sollte den Koffer so packen, als würden sie für immer in ein anderes Land auswandern. Sie packten u.a. Familienfotos, Briefe, ein Erinnerungsbuch von Freunden, CDs und ein Fußballspielticket von Hannover 96 ein. Das Projekt war eine schöne Phantasiereise, das den Sechstklässlern sehr viel Spaß gemacht hat.

Text von: WuN-Kurs 6d

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*