Fachbereich Spanisch

Hola y bienvenidos al colegio Lutherschule!

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

herzlich Willkommen auf der Internetseite der Lutherschule im Fach Spanisch.

Euer Interesse am Fach Spanisch ist groß und ihr möchtet wissen, warum sich das Erlernen dieser ausdrucksstarken Sprache auf jeden Fall lohnt?

Bueno, hier erfahrt ihr, warum:

– Spanisch ist nach Mandarin und Englisch die meistgesprochene Sprache der Welt. Viele unterschiedliche Kulturen vereint die spanische Sprache und so könnt ihr, wenn ihr Spanisch sprecht, schon mit vielen Menschen auf der Welt kommunizieren.

– Die spanische Sprache erfreut sich großer Beliebtheit und vermittelt ein positives Lebensgefühl. Viele Menschen assoziieren mit Spanisch Bilder von Sonne, Strand, leckerer Paella und Guacamole. Canciones wie Despacito, La camisa negra oder La cintura haben sich in unser Ohr gespielt und es gibt packenden Serien in spanischer Sprache. Und wer fiebert nicht gerne mit, wenn Lionel Messi, Sergio Ramos oder Luis Suarez ihren großen Auftritt haben?

– Durch die globalisierte Welt und die wirtschaftlichen Beziehungen Deutschlands mit Spanien und vielen Ländern in Lateinamerika hat sich Spanisch neben Englisch zur Handelssprache entwickelt.

– An der Lutherschule hat das Fach Spanisch eine lange und wichtige Tradition, denn viele Schüler*innen wählen in der Sek I Spanisch als 2. Fremdsprache und wollen in der Oberstufe Spanisch als Prüfungsfach im Abitur weiterführen. Daher gibt es bei uns seit vielen Jahren einen Spanischkurs auf erhöhtem Anforderungsniveau.

Sekundarstufe I (Jahrgang 5 – 10)

Ein modernes und an die Welt der Schüler*innen angepasstes Lehrwerk, Vamos Adelante! aus dem Klett Verlag vermittelt auf Grundlage der curricularen Vorgaben des Landes Niedersachsen die Kompetenzen, die euch im Laufe der Jahre in der Fremdsprache stark machen, wie Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben, Sprechen und Mediation.

Schon von Beginn an werdet ihr kleine Erfolge sehen und euch auf Spanisch austauschen können.

Auch die Klassenarbeiten sind kompetenzorientiert, d.h. ihr müsst zeigen, wie gut ihr einen kleinen (Hör)Text versteht, wie geschickt ihr Informationen auf Deutsch/Spanisch in die jeweilige andere Sprache übertragen könnt oder ob ihr einen kurzen Text schon selbst verfassen könnt.

In Jahrgang 7 und 9 finden Sprechprüfungen statt, auf die ihr während des Unterrichts vorbereitet werdet und die euch zeigen, wie gut ihr alleine (monologisches Sprechen) oder mit einem Partner (dialogisches Sprechen) Spanisch sprechen könnt. Hier helfen euch die Themen aus dem Lehrbuch – ihr werdet sehen, es ist ganz einfach!!

Sekundarstufe II (Jahrgang 11 – 13)

Jahrgang 11 – Einführungsphase

In Jahrgang 11 werden die Kompetenzen, die ihr in Klasse 6 -10 erlernt habt, gefestigt und vertieft. Hier entscheidet ihr euch, ob ihr Spanisch in der Qualifikationsphase (Jahrgang 12 und 13) weiterführen wollt.

Schüler*innen, die von einer anderen Schulform jetzt an die Lutherschule wechseln wollen, belegen das Fach Spanisch ab Jahrgang 11 verbindlich bis zum Abitur.

Q1 und Q2 (Qualifikationsphase Jahrgänge 12 und 13)

In der Qualifikationsphase beschäftigt ihr euch mit interessanten Themen rund um die hispanosprachige Welt und bekommt Einblicke in literarische und sachorientierte Texte und Themen. Das Lehrwerk wird abgelöst durch die thematischen Vorgaben des Landes Niedersachsen, die jedes Jahr unterschiedlich sind.

Austausch

Die Lutherschule ist seit vielen Jahren mit dem Colegio Mater Clementíssima in Madrid verbunden und wir haben unseren Austausch bis zum Beginn von Corona regelmäßig in den Klassen 8 und 9 durchführen können. Verbunden mit diesem Austausch sind Ausflüge in Madrid und die nähere Umgebung wie z.B. nach Toledo sowie das spannende Leben als Mitglied einer spanischen Gastfamilie.

Das Berichtsheft von unserem letzten Spanienaustausch können Sie hier einsehen:

Karin Weise, Fachobfrau des Faches Spanisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*