Aus unserem 10. Jahrgang, Kl. 10A, 10C, 10D haben sich dieses Jahr 21 Schülerinnen und Schüler für die außerschulische Sprachprüfung DELF, Niveau B1 angemeldet. Das sind weit über die Hälfte der Französischlernerinnen und -lerner des Jahrgangs!

Das DELF- Zertifikat (= Diplôme d’études de langue française) ist international anerkannt und kann daher einen echten Pluspunkt darstellen, wenn es darum geht, Fremdsprachenkenntnisse nachzuweisen (in Studium und Beruf).

Das Niveau B1 (nach dem „Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen“, genannt GeR), wird auch das „unabhängige Niveau“ genannt: Der Prüfling kann die wesentlichen Punkte einer längeren Diskussion oder Sendung verstehen, sowie alltägliche Texte. Er kann in unvorbereiteten Alltagssituationen angemessen reagieren und seine Meinung verständlich zum Ausdruck bringen.

Die Prüfung ist in vier Teilbereiche aufgeteilt: Hörverständnis, Leseverständnis, Schreiben und Sprechen.
Die schriftliche Prüfung, die die drei ersten Teilbereiche umfasst, findet am 13.06.15 statt, die mündlichen Prüfungen am 20.06.15.

Wir wünschen allen Prüflingen viel Erfolg, aber auch viel Freude bei der Vorbereitung und drücken die Daumen!

Bon courage et bonne chance!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*