Im  Werte und Normen-Unterricht bei Frau Andersson haben die Schülerinnen und Schüler der 8d ein besonderes Fotoprojekt gestartet: sie haben Vorteile daraufhin untersucht, weshalb sie ethisch bedeutsam sind und welche gesellschaftliche Funktion sie haben. Um darauf aufmerksam zu machen, welchen Vorurteilen wir alle täglich ausgesetzt sind, je nachdem welcher Nationalität, Religion oder welchem Geschlecht wir angehören, sind Fotos entstanden, die demnächst auch im Schulhaus zu sehen sein werden.
Collage

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*