Am Freitag, dem 10.08.2018, wurden 108 Schüler/-innen in den 5. Klassen unseres Gymnasiums offiziell begrüßt. Die Einschulung begann mit einem Gottesdienst in der benachbarten Lutherkirche, gestaltet von der Fachgruppe Religion und einigen Sechstklässler/-innen unter der Leitung von Frau Kampermann sowie Pastor Drewes. Anschließend wurden die neuen Schüler/-innen mit ihren Luftballons in den Farben ihrer jeweiligen Klasse von den Klassenlehrerteams in Empfang genommen und in der Aula unserer Schule durch das Kammerorchester unter der Leitung von Frau von Heyden mit dem „Ungarischen Tanz“ von Johannes Brahms festlich eingestimmt.

In die Klassenräume durften die Eltern ihre Kinder nicht mehr begleiten. Sie mussten im Foyer warten, während die neuen Schüler-/innen erste Anweisungen für die kommende Zeit von ihren Klassenlehrerteams erhielten.

Alle Kinder hatten ihre erste Unterrichtsstunde an unserem Gymnasium offensichtlich gut überstanden und hatten am Ende Zeit, auf dem neugestalteten Schulhof zu spielen, während ihre Eltern erste Kontakte knüpften.

Allen frischgebackenen Gymnasiasten wünschen wir viel Freude und Erfolg beim Lernen!
(M. Meder, S. Werner, 10.08.2018)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*