Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

heute (also am 5.6.12) gegen 10:30 Uhr hat uns die Polizei aufgesucht und mitgeteilt, dass eine „angedeutete Gefährdungssituation“ bestehe.

Dank des professionellen Einsatzes der Polizei und dem besonnenen Verhalten der Lehrkräfte konnte der Unterrichtsbetrieb bis auf eine Klasse, die den Polizeieinsatz gesehen hatte, ohne jegliche Beeinträchtigung und tatsächliche Gefährdung fortgesetzt werden.

Grund des Polizeieinsatzes: Anonymer Anruf bei der Polizei.

Falls notwendig, wirken Sie bitte beruhigend auf Ihre Kinder ein.

Sollten Sie Rückfragen haben, stehe ich gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Heinemann, OStD Schulleiter

 

NACHTRAG:

Herr Heinemann  hat am 5.6.2012 um 18:30 Uhr von der Polizei erfahren, dass für die Lutherschule keinerlei Gefährdung irgendeiner Art besteht.

Deshalb wird morgen der Unterricht in allen Gruppen nach Plan stattfinden.

Freuen wir uns darüber!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*