Allgemeine Informationen zur 5. Klasse

Digitaler Tag der offenen Tür am 10. Februar 2021, 15.00 – 18.00 Uhr

Klicken Sie auf den folgenden Link, um mit uns ins Gespräch zu kommen und Ihre Fragen zu stellen.

Padlet der Lutherschule

Das bietet die Lutherschule:

  • Erfahrene Klassenleitungsteams von zwei Lehrer*innen kümmern sich um die Belange der Schülerinnen und Schüler.
  • In der Einführungswoche gibt es genügend Zeit, die Mitschüler*innen und das gesamte Schulgebäude in Spielen, einer Schulrallye und durch gemeinsame Unternehmungen zur Bildung der Klassengemeinschaft kennenzulernen.
  • In dieser Woche führt das Klassenleitungsteam auch einen Teil des Methodentrainings durch.
  • Die Verfügungsstunde ermöglicht jede Woche, sich über besondere Vorkommnisse der vergangenen Woche auszutauschen, besondere Anliegen zu besprechen und organisatorische Fragen zu klären.
  • Darüber hinaus lernt die Klasse im Klassenrat, selbständig die Angelegenheiten der Klasse zu organisieren.
  • Das Programm „Lions Quest“ ist fester Bestandteil der Jahrgänge 5 und 6. Mit unterschiedlichen Aktivitäten fördern wir die Entwicklung der individuellen Persönlichkeit in der Gruppe sowie das soziale Lernen innerhalb dieser Gruppe.
  • In den ersten Wochen legen wir besonderen Wert darauf, die unterschiedlichen Kenntnisse, die ihr aus den verschiedenen Grundschulen mitbringt, auszugleichen.
  • Unser Ganztagsangebot garantiert eine Betreuung von Montag bis Donnerstag in Form eines gemeinsamen Mittagessens in der Mensa, einer anschließenden Hausaufgabenbetreuung sowie eines Spielangebotes im Anschluss.
  • Am Nachmittag können die Schülerinnen und Schüler aus einem umfangreichen und spannenden AG – Angebot auswählen.
  • Im musikpraktischen Unterricht (MPU) haben alle die Möglichkeit, entweder ein Blas- oder Streichinstrument, Keyboard oder Gitarre zu erlernen. Ebenso kann die Stimme im gemeinsamen Singen in der Chorgruppe ausgebildet werden.
  • Ein Fahrtenkonzept speziell für die 5. Klassenergänzt durch Exkursionen das unterrichtliche Angebot.
  • Besuch des Seilgartens, bei dem nicht nur der Teamgeist innerhalb der Klasse gefördert wird. Jede/r Einzelne kann dabei den eigenen Mut kennen lernen und an die eigenen Grenzen gehen.
  • Besuch des schuleigenen Landheims (Link zum Landheim) im Deister
  • Jahrgangsübergreifende Fahrt zur Insel Neuwerk, bei der die Schüler*innen die Macht der Gezeiten hautnah erleben können.
  • Wir bieten kommenden Jahrgang 5 eine Inklusionsklasse, in der die Kinder täglich mit einer schuleigenen Förderschullehrkraft arbeiten. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserem Inklusionskonzept.
  • Der Förder- und Forderunterricht bietet in ausgewählten Fächern sowohl individuelle Unterstützung als auch die Forderung starker Schüler*innen an.
  • In Zusammenarbeit mit der Karg-Stiftung findet eine durchgängig differenzierende Hochbegabtenförderung ab Klasse 5 statt.
  • Wir bieten im Bereich der zweiten Fremdsprache ab Klasse 6 Spanisch, Französisch sowie Latein an. Ab Klasse 11 kann ein Spanisch-Neuanfänger Kurs belegt werden.
  • Ab Klasse 7 aufsteigend bieten wir nach vorheriger Anwahl Bilingualen Unterricht in einer Klasse in den Fächern Biologie, Politik/Wirtschaft, Erdkunde und Geschichte im Klassenverband an.
  • Eine erfahrene Betreuerin kümmert sich in unserem Krankenzimmer um Schüler*innen, die sich im Laufe des Vormittags nicht wohl fühlen.
  • Unterstützung erfahren die Schüler*innen auch durch einen/eine Schulsozialarbeiter*in und durch die Beratungslehrkräfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*